Grüne Naturkosmetik

biologisch

vegan

palmölfrei

glasverpackt

 

Unser Weg        

  • Wir verwenden für unsere Naturkosmetik zu fast 100% Rohstoffe aus  BIO-Anbau. Ausnahme hiervon stellen einige ätherische Öle dar, die es als BIO-Variante nicht gibt (z.B. Jasmin) und nicht bio-zertifizierbare Rohstoffe wie Natron, Zinkoxid, Rügener Heilkreide und Tonerden.
  • Unsere Naturkosmetik enthält keine Mineralöle, Paraffine, Silikone, Parabene.
  • Wir verwenden kein Mikroplastik und keine Nanopartikel.
  • Es kommen keine synthetischen Duft- und Farbstoffe zum Einsatz sondern ausschliesslich naturreine ätherische Öle aus BIO-Anbau.
  • Unsere Kosmetik ist wasserfrei. Daher benötigen wir keine Emulgatoren und Konservierer. Ausnahme hiervon ist der Gesichtsbalsam Aloe Vera. Dies ist der einzige Balsam, der auf der trockenene Haut angewendet wird, da er durch das Aloe Vera-Gel bereits eine Wasserphase enthält, die mit einem sehr gut verträglichen naturkosmetischen Konservierer keimfrei gehalten wird.
  • Wir verwenden ausschließlich Opalglasverpackungen (Ausnahme: 200 gr. Dosen für Sheabutter Pur Natur. Hier haben wir noch keine passende Glasvariante gefunden). Opalglas bietet Lichtschutz und macht eine weitere Umverpackung unnötig. Außerdem bieten Glasverpackungen Sicherheit hinsichtlich der Emission ins Produkt, was z.B. bei Weichmachern in Plastikverpackungen immer wieder geschieht. Die Glasdosen und -flaschen sind für viele Zwecke wiederverwendbar. Sollten Sie dies nicht wollen, kommen die Glasbehältnisse ins Recycling zur Fraktion Weißglas.
  • Wir deklarieren unsere Inhaltsstoffe vollständig nach internationalem und deutschem INCI.
  • Wir lehnen Tierversuche ab, ebenso tierische Inhaltsstoffe. Unsere STOCA-Naturkosmetikprodukte sind vegan und enthalten keinerlei tierische Komponenten, auch kein Bienen- oder Wollwachs. Wir verwenden weder Seidenproteine noch andere kosmetische Zutaten, die mit Tierelend in Verbindung stehen. 
  • Die Verwendung von Palmöl und Sojaöl kommt für uns nicht in Frage, da dafür Urwälder gerodet und Monokulturen angelegt werden und diese Pflanzenöle aus ökologischen und gesundheitlichen Gründen von uns abgelehnt werden. Wir haben auch kein Vertrauen in BIO-Sprit und betanken unsere Fahrzeuge nicht mit E10-Treibstoff.   
  • Ökologische Verträglichkeit ist für uns oberstes Gebot, daher gelten: umweltschonende Herstellverfahren, optimale Abbaubarkeit der Rohstoffe und Fertigprodukte, sparsame, umweltverträgliche und recylingfähige Verpackung, Weglassen von unnötiger Umverpackung.
  • Ganzheitlichkeit im Konzept, daher produzieren wir mit Ökostrom und gehen bewusst und sparsam mit Wasser und Reinigungsmitteln um. Wir verwenden ökologische Spül- und Waschmittel ohne gentechnisch veränderte Enzyme.
  • Unsere Verpackungen sind fast vollständig dem Wertstoffkreislauf zuführbar. Ganz einfach können Sie die leere Verpackung nach dem cradle to cradle-Prinzip in ihre Einzelteile zerlegen und diese dem Glascontainer (Flaschen + Dosen in Fraktion Weißglas) und dem Plastikwertstoff (Deckel, Tropfeinsatz und 250 ml Dosen) zuführen. Das Etikett muss leider über den Hausmüll entsorgt werden.
  • Versand- und Verpackungskosten: 4,90 Euro - ab einem Bestellwert von 50,00 Euro übernehmen wir diese für Sie. Neu: Wir versenden auch gegen einen geringen Aufpreis mit DHL. Versandkosten DHL wenn unter 50 Euro Bestellwert: 5,90 Euro, wenn über 50,00 Euro Bestellwert 2,90 Euro. 
  • Bestellen können Sie ganz einfach mit dem Kontaktformular, per Email oder Telefon.

    

Kontaktformular

 

  Hinweis

Unter der Rubrik *Monatsangebote* werden unsere monatlich reduzierten Aktions-Angebote genannt. Diese wechseln jeweils zum 1.ten des Folgemonats. Zum Rundbrief angemeldete Kunden erhalten dazu auch unseren Newsletter, der ebenfalls ein Mal monatlich erscheint.

Unter der Rubrik %Reststücke% bieten wir Ihnen Reststücke der letzten Charge, Produkte mit kleinen Etikettenfehlern oder mit etwas kürzem MHD, in der Regel mit einem Rest-Mindesthaltbarkeitsdatum von 2-6 Monaten, an. Bitte beachten Sie: Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist nicht zu verwechseln mit dem Verfallsdatum. Während das Mindesthaltbarkeitsdatum nur ein grober Richtwert ist, zeigt das Verfallsdatum eine ganz klare Marke: Bis zu diesem Datum ist das Produkt haltbar. Unsere Kosmetikprodukte sind in aller Regel und bei sachgemäßer Lagerung weit über das MHD hinaus verwendbar. Es handelt sich bei diesen Angeboten um wenige Reststücke nach deren Abverkauf das Angebot nicht weiter gilt.

Bestellungen können Sie uns problemlos mit dem Kontaktformular zusenden. Dieses finden Sie auf dieser Seite  oben oder Sie senden uns eine Email mit Ihren Wünschen.